· 

Mariella Sarais – „una varietà“

una varietà, 

„eine Auswahl“ verspricht die Ausstellung von Mariella Sarais und sie zeigt nicht nur eine Auswahl von Exponaten aus dem Fundus und  Privaträumen der Künstlerin, sondern auch eine Auswahl an Techniken von der Monotypie bis zur Radierung, Zeichnung, aleatorische Verfahren und Plastik. 

 

una varietà 

weist auch auf die Auswahl von Objekten, Figuren, Körper und Szenen hin, die Mariella Sarais andeutet, mal plastisch, mal in einer Bewegung oder einer Erstarrung, mal in erotischer Pose, mal im Ausdruck von Glück und mal von Verzweiflung. Immer wieder lädt sie den Betrachter aber auch dazu ein, eine eigene Auswahl zu treffen an Interpretation und Perspektive.

 

una varietà 

scheint auch einen Hinweis zu enthalten auf die Künstlerin selbst, aufgewachsen auf Sardinien und in Villingen-Schwenningen, wechselnd zwischen fremdbestimmter und selbstbestimmter Wahl des Lebensraumes, pendelnd zwischen der Rauheit des Schwarzwaldes und unterschiedlichen Naturen der Insel Sardinien mit ihren vielfältigen Farben und Gewalten, einem Potpourri an Besonderheiten in Kunst und Kultur. 

 

Nach Ausbildung und Berufsausübung in einem medizinischen Beruf erkämpfte sie sich ihren nächsten beruflichen Traum und studierte an der PH Ludwigsburg. Dort traf sie auf Professor Bushoff, begeisterte sich für seine Kunstvermittlung , entwickelte dann ihren eigenen Stil, immer aber bereit zu Wahl und Abwahl herkömmlichen Ausdrucks und oft orientiert an ihren persönlichen und künstlerischen Entwicklungsphasen. Von der Verarbeitung des Wunders der Geburt ihres ersten von zwei Jungs bis hin zu einer Auseinandersetzung mit ihren weiblichen Urkräften, von der massiven Energie der Erotik bis zur Schärfe der Klarheit in Naturgewalten von Wasser und Stein, Erde und Pflanze, alles ist Auswahl und Ausdruck der Vielseitigkeit der Kunstlehrerin und Schulkunstexpertin. 

 

una varità 

bringt den Betrachter der Ausstellung selbst zur Auswahl eigener Anziehung oder Infragestellung und ermöglicht ihm einen künstlerischen Spaziergang zwischen den Räumen der Galerie und eigenen inneren Räumen, auch das ist varietà …


Ausstellungsdauer: 22.1.2022 – 19.2.2022



Kommentar schreiben

Kommentare: 0