Vernissage

Freitag, 05. Oktober 2012, 20:00 Uhr

Begrüßung

Prof. Klaus Bushoff, 2. Vorsitzender

Einführung

Ein Gespräch mit dem Künstler

Ausstellungsdauer

06.10. - 27.10.2012

 

Christian Kattenstroth

 

Biographie

Geb. 09.07.1937 in Hamburg-Wilhelmsburg, Studium (Kunsterziehung, Anglistik, Psychologie, Soziologie an Unis Hamburg und Berlin. 1970-74 Wiss.Ass. PH Berlin, Promotion HH 1981. 1974-2002 Prof. an Phen Reutlingen und Ludwigsburg.
Buch-u. Zeitschriften-Veröffentlichungen zur Ästhet. Erziehung u. Wahrnehmungstheorien.
1948-89 Studium und Praxis Violine, 1964-90 Ausbildg.u.Praxis Freies Theater (Pantomime, Bewegungstheater, Schauspiel) u.a. in Berlin,Rt, S., N.Y./N.Y.,Chicago) u.a. mit d.“Bread and Puppet Theatre“ (NY-Vermont). Leitg.v.Kursen f.Mime, Bewegungstheater u. Schauspiel. 1987-90 Leitg.d.eig.Schauspielschule „theaterTOTAL“ in Köln.
Seit 1991 wieder verstärkt bildkünstlerische Arbeit, daneben seit 2004 Ausbildung und Spielpraxis Tenorsaxophon, Mitglied in 2 Bands.
Mitglied KV Esslingen, GP, InterArt Stgt (ehem. KV Korntal, KV Ludwigsburg).
 

Gespräch mit dem Künstler

folgt